Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

Unter den drei Buchen in St. Gallen


Fotos von Thomas Stöckli

Wenn drei Buchen das Grundstück dominieren und so knapp neben dem Haus stehen, dass ihre Wurzeln den Aushub blockieren, dann verzichten kluge Bauherren eben auf den Keller. Die drei Buchen jedenfalls bleiben stehen! Sie sorgen für Sonnenschutz und prägen mit ihren ausladenden Asten und den je nach Jahreszeit andersfarbig changierenden Blättern die Kulisse des ungewöhnlichen Objekts.

Das zweigeschossige Haus wirkt zur Straße hin komplett geschlossen. Der Eingang liegt unauffällig neben der Garage, an die sich der eingeschossige Schlaftrakt anschließt. Umso überraschender ist das Bild nach dem Eintritt ins Haus: Nach wenigen Schritten stehen Bewohner und Besucher auf der Empore mit Kamin- und Essbereich, von dort sind es nur ein paar Stufen in den hellen, zweigeschossigen Wohnraum. Der Blick schweift von der Wohnhalle durch die offene Glasfront in den Garten. Lediglich ein moderner Kronleuchter und wenige Sitzgelegenheiten konkurrieren hier mit dem grandiosen Ausblick.

Bei der Fassade entschieden sich Planer und Bauherren für eine hinterlüftete Rohstahlfassade, im Innenraum für Sichtbeton. Farbig gestrichenes Holz, handgehobeltes Parkett, Samtvorhänge und eine weiße Marmorküche ergänzen das Repertoire der natürlichen Materialien.

Zur Westseite liegt ein von einer Mauer gesäumter, privater Gartenhof, im Osten prägt ein Kiesplatz mit Wasserbecken die Außenanlagen, die sich zur benachbarten Jugendstilvilla auf demselben Grundstück fortsetzen.

Fotos von Thomas Stöckli

Hier die Gebäudedaten:
  • Standort: St. Gallen (CH)
  • Anzahl der Bewohner: 1-3
  • Wohnfläche: 165 m²
  • Grundstücksgröße: 670 m²
  • Zusätzliche Nutzfläche: 45 m²
  • Bauweise: Sichtbeton mit hinterlüfteter Stahlfassade
  • Baukosten gesamt: 1,2 Mio CHF
  • Heizwärmebedarf: 20 kWh/m²a
  • Energiestandard: Minergie-Standard
  • Fertigstellung:04/2011

Das sagt Architekt Urs Niedermann zu seinem Projekt:
"Der formal strenge, stählerne Baukörper öffnet sich mit riesigen Glasfronten in Richtung der Buchen mit ihrem ornamentalen Geäst, sodass beinahe der Eindruck eines Baumhauses entsteht."

Architektenkontakt:
Urs Niedermann Architektur AG
Dufourstrasse 34
9000 St.Gallen
info@ursniedermann.ch
www.ursniedermann.ch

Die Fotos stammen von:
Thomas Stöckli, Zürich



Weitere Informationen und Pläne zum Objekt auf der Website
"Die besten Einfamilienhäuser":


http://www.die-besten-einfamilienhaeuser.de/unter-den-drei-buchen/







VPB kooperiert mit neuem Online-Portal "Die besten Einfamilienhäuser"

Häuser sind keine Wegwerfartikel, im Gegenteil: Sie stehen viele Jahrzehnte und verschönen im Idealfall ihre Umgebung. In dieser Zeit bieten sie ihren Bauherren Schutz und Heimat. Und wenn sie architektonisch gut gestaltet sind, dann erfreuen sie neben Passanten eines Tages vielleicht sogar die Generation der zukünftigen Denkmalpfleger. ...

zurück zur Übersichtsseite





VPB
© VPB 2017, BerlinVerbraucherschutz am Bau zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung Diese Seite drucken Bauherrenschutz Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.