Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf
Tipp der Woche vom 19. Juni 2017

Stromkabel im Erdreich sicher verlegen


Wer seinen Garten plant, der sieht sich darin im Geiste an warmen Sommerabenden sitzen. Dazu brauchen Sie Licht und Strom. Also müssen Sie Stromkabel im Garten verlegen. Das können versierte Heimwerker teilweise selbst erledigen, denn die Leitungen müssen idealerweise eingegraben werden. Das kostet Zeit und die ist teuer. Das Anschließen sollten Sie aber besser dem Fachmann überlassen. Damit die Kabel bei späteren Pflanzaktionen nicht verletzt werden, empfiehlt der VPB, die Kabel in schüttenden Rohren zu vergraben. Geeignet sind Kunststoffrohre, die es im Baumarkt und Baufachhandel gibt. Wer im Garten auch Steckdosen montiert, der sollte auch dazu den Experten holen. Spielen Kinder im Garten, müssen auch Außensteckdosen entsprechend gesichert werden. Mehr zur Elektroplanung finden Sie im Mitgliederbereich dieser Website. Mitglied werden Sie übrigens hier.


>> zurück zur Übersicht




VPB
© VPB 2017, BerlinVerbraucherschutz am Bau zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung Diese Seite drucken Bauherrenschutz Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.