Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf
Tipp der Woche vom 07. August 2017

Nicht auf Werbung reinfallen!


Bauherren surfen gern einmal auf familienfreundlichen Seiten im Internet. Da gibt es nette Bastelanleitungen, praktische Hinweise auf Gesetzesänderungen, Tipps zum Steuern sparen und Anregungen, wohin der nächste Ausflug führen könnte. All das gibt es gratis, weil es durch Werbung finanziert wird. Nicht immer ist die Werbung eindeutig erkennbar. Oft wird sie in Ratgebertexten kaschiert. Da schreibt dann eine Baufirma über das schlüsselfertige Bauen – seine Vorzüge und Probleme. Für die Probleme nennt sie auch gleich Helfer und verlinkt, wen wundert’s, auf weitere Firmenangebote und Mitstreiter. Am Ende landen die Leser dann bei einem kommerziellen Angebot. Also Augen auf bei kostenlosen Angeboten: Womöglich sind die Verlinkungen zu einer Firma, die etwas verkauft, von dieser Firma bezahlt. Ziel der kostenlosen „Beratung“ ist es dann eigentlich nur, Aufträge an Land zu ziehen.


>> zurück zur Übersicht




VPB
© VPB 2017, BerlinVerbraucherschutz am Bau zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung Diese Seite drucken Bauherrenschutz Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.