Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

Wohnen mit dem Wasser in Passau


Wohnen mit dem Wasser in Passau - Foto Stefan Müller-Naumann

Das Haus gleicht einem Felsen und das ist auch gut so, denn der robuste Sichtbetonbau muss im Notfall dem Hochwasser standhalten. In der Universitätsstadt Passau fließen Donau, Inn und Ilz zusammen und sorgen regelmäßig für überflutete Stadtteile. Hochwasserschutz ist also essentiell und spielte die Hauptrolle bei der Gestaltung dieses (Ersatz-)Baus im Überschwemmungsgebiet. Die Architekten verzichteten auf einen Keller, stattdessen planten sie einen Überflutungsraum. Die Erdgeschossdecke aus Wärmebeton (also ohne zusätzliche Dämmschicht außen) liegt 1,2 Meter über der Linie des legendären Hochwassers von 2013. Alles ist auf den Hochwasserschutz ausgerichtet, dabei simpel, robust und wartungsarm gestaltet.

Wohnen mit dem Wasser in Passau - Foto Stefan Müller-Naumann

Die Betonbrüstung an der Terrasse wurde teilweise massiv ausgeführt, die Sicherheitsverglasung ist rahmenlos eingesetzt. Auch das bringt dem Haus trotz seiner Lage im Hochwassergebiet Bonuspunkte: es ist dank seiner Bauweise zu Standardbeiträgen gegen Elementarschäden versichert.

Wohnen mit dem Wasser in Passau - Foto Stefan Müller-Naumann

Innen sind die Betonoberflächen schwarz eingefärbt, passend zu den Einbauten aus schwarzen MDF-Platten. Durchgehend farblos versiegelter Sichtestrich bildet den fertigen Bodenbelag. Auch der macht bei Hochwasser keine Probleme. Die Räume gehen ineinander über, nur Gäste- und Schlafbereich sind abgetrennt. Gästegalerie und vor allem die Haustechnik sind – hochwassersicher – im Obergeschoss untergebracht.

Hier die Gebäudedaten:
  • Standort: Passau Innenstadt
  • Grundstücksgröße: 470 m²
  • Wohnfläche: 163 m²
  • Zusätzliche Nutzfläche: 112 m²
  • Anzahl der Bewohner: 2
  • Bauweise: Ortbeton
  • Energiestandard: KfW-Effizienzhaus 55
  • Fertigstellung: 09/2017


Die Fotos stammen von:
Stefan Müller-Naumann


Weitere Informationen und Pläne zum Objekt auf der Website
"Die besten Einfamilienhäuser":


https://www.die-besten-einfamilienhaeuser.de/fels-in-der-brandung/







VPB kooperiert mit neuem Online-Portal "Die besten Einfamilienhäuser"

Häuser sind keine Wegwerfartikel, im Gegenteil: Sie stehen viele Jahrzehnte und verschönen im Idealfall ihre Umgebung. In dieser Zeit bieten sie ihren Bauherren Schutz und Heimat. Und wenn sie architektonisch gut gestaltet sind, dann erfreuen sie neben Passanten eines Tages vielleicht sogar die Generation der zukünftigen Denkmalpfleger. ...

zurück zur Übersichtsseite





VPB
© VPB 2021, BerlinVerbraucherschutz am Bau zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenschutz Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.