Ihr persönliches Kennwort finden Sie in der aktuellen Mitgliederzeitschrift

Über uns
Berater finden

ServiceInfo
NeubauAltbauSchadstoffeEnergieBarrierefreiWohnungskauf

VPB Regionalbüro Pinneberg


Günter Kampe: Bauen nur mit fachmännischer Begleitung insbesondere bei Bausachverständiger Pinneberg

Bausachverständiger in Pinneberg

Bausachverständiger Pinneberg ist Ihr Thema? Unser Regionalbüro für die Region Pinneberg betreut Hausbesitzer, Bauherren oder Käufer einer Immobilie bei allen Problemen in den Bereichen Hausneubau, Immobilienkauf, Gebäudesanierung, Bauschadensermittlung und Bausachverständiger in Pinneberg. Außerdem sind wir in Pinneberg Bauexperten auf den Gebieten Kaufberatung, Schimmelsanierung, barrierearmes Bauen und Schadstoffe. Rufen Sie einfach an:

Telefon: 0 41 01 / 3 96 99 88

oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem starken Netzwerk.


Ein guter Bausachverständiger hilft schon im Vorfeld

Was ein Häuslebauer benötigt, ist ein produktneutraler Bausachverständiger. Der Bau eines Hauses ist ein heftiges Geschäft, in dem mit festen Bandagen um minimale Gewinnspannen gefightet wird. Ein Bausachverständiger vom VPB hat langjährige Erfahrung und kann dem Bauherren dadurch essentiell nützen. Das ist außerdem wirklich nötig, denn auf der Strecke bleiben in diesem Business in der Regel die privaten Bauherren. Sie sind Amateure und sind womöglich total Bauunerfahren. Dadurch fallen sie beinahe restlos auf die blumigen Immobilienbroschüren von Schlüsselfertiganbietern herein, die sich nachher als unbegründete Verheißungen zeigen. "Festpreise", "versprochene Fertigstellungstermine" und gleichfalls das "Super-Energiesparhaus" sind bloße Täuschungen, solange sie nicht im Bauvertrag präzise festgelegt wurden.

Ihre Bausachverständiger vom VPB steht Ihnen zur Seite bei allen Problemem auf Ihrer Baustelle

Um im baulichen Vertragsdschungel bestehen zu können, brauchen Häuslebauer unabhängige Bauherrenberater, versierte Bausachverständige, die sich in allen Materien des Bauens auskennen und sich kein X für ein U vormachen lassen. Woran erkennt der Bauherr den richtigen Bauexperten? Ein genauer Bausachverständiger ist ein sachkundiger Bauexperte, der immer firmen- und angebotsfern helfen kann und eben keiner anderen Interessentengruppe verbunden ist. Ein anerkannter Bausachverständiger absolviert fortwährend Weiterbildungsveranstaltungen und zieht für gewöhnlich bei verwickelten Fällen zusätzliche neutrale Bausachverständige aus zusätzlichen Fachgebieten hinzu. Beim persönlich helfenden Bausachverständigen ist die Unterstützung der Bauherren im Prinzip "Chefsache" und liegt in nur einer Hand. Der Bauherr wird nie eigenmächtig von einem zum anderen Bausachverständigen weiterverwiesen. Gleichfalls seine schriftlichen Protokolle wird ein professioneller Bausachverständige schonend behandeln, nicht in Datenbanken sammeln oder gar an Bauunternehmen, Finanzdienstleister oder Hausvermittler übermitteln. Beim Bauen geht es um extrem viel Kapital: Der gewissenhafte Bausachverständige hilft seinem Bauherrn hierbei in gebührender Zeit und zum ausgemachten Preis ein schadenfreies Eigenheim seiner Wahl zu bekommen. Zusammenfassend muss jeder Bauherr, der einen Bausachverständigen beauftragt, rigoros auf individuelle Behandlung bestehen.


Baubetreuung in Pinneberg

Fachkundige Hilfe für Immobilieneigentümern in Pinneberg

Pinneberg ist die Kreisstadt des Kreises Pinneberg. Um und bei 42.000 Menschen wohnen in Pinneberg auf einer Fläche von um und bei 21 qkm. Der insbesondere als Wohnstätte begehrte Ort gilt als typische Stadt für Pendler. Von Pinneberg gelangt man ins anliegende Hamburg in zirka 20 Minuten. Aber nicht allein die Nähe zur Weltstadt macht Pinneberg interessant. Auch durch die exzellente Infrastruktur wird aus der zum Umland von Hamburg gehörenden Mittelstadt ein günstiger Platz zum Leben. Über hundert Geschäfte, Restaurationsbetriebe und Shopping-Center werben im Zentrum von Pinneberg um zahlungskräftige Kundschaft. Speziell junge Familien mögen die zahlreichen Vorteile der Kreisstadt Pinneberg. Das Umland von Pinneberg lädt zusätzlich zu schönen Freizeit- und Sportgelegenheiten ein. Der Kreis Pinneberg ist der nach Fläche kleinste, aber bevölkerungsreichste Landkreis des Bundeslandes Schleswig-Holstein . Er gehört zur Metropolregion Hamburg. Weitere größere Ortschaften im Landkreis Pinneberg sind Elmshorn, Wedel, Uetersen, Tornesch, Halstenbek und Rellingen. Der Kreis Pinneberg grenzt im Westen und Norden an den Kreis Steinburg mit der Kreisstadt Itzehoe und im Osten an den Landkreis Segeberg mit den sich stark entwickelnden Ortschaften Henstedt-Ulzburg und Kaltenkirchen.

Wohnen in Pinneberg

Die Schaffung von Wohnraum in Pinneberg wiederfährt in diesen Tagen eine immer wachsender Beliebtheit. Die lebendige City bietet mit ihren Freizeit-, Kultur- und Einkaufsmöglichkeiten einen enormen Ausflugsort. Viele Bildungs- und Betreuungsinstitutionen für Kinder und Jugendliche sowie eine ausreichende Infrastruktur an medizinischen Institutionen sorgen ebenfalls für die Attraktivität der Stadt. Neben den etlichen Angeboten, seinen privaten Interessenen nachzugehen, ist es insbesondere die Nähe zur Metropole Hamburg, die Pinneberg äußerst günstig als Wohnstadt macht. Pinneberg zieht daher viele junge Familien an, was für einen gesteigerten Wohnungsbau spricht. Das VPB Regionalbüro Pinneberg, unterstützt die Menschen dabei, dass der Traum von den eigenen vier Wänden ohne Stress wahr wird.

Neuer Wohnraum in Pinneberg

Interessante Neubaumöglichkeiten findet man zum Beispiel hier: ILO Park, An der Raa, Bevern, Eggerstedt Kaserne, Baugebiet Voßmoor und die Gartenstadt Eggerstedt. In den letzten Jahren Pinneberg eine offensive Baulandpolitik durchgegführt. Es finden sich geeignete Neubaugebiete sowohl innerhalb als auch direkten Umfeld. Viele Neubaugebiete findet man in den äußeren Stadtteilen. Große Vorteile sind hier oft die Nähe zu Wiesen, Wasser und Wald, Aufenthalt in freier Natur. Vor allem für junge Familien sind solche Bereiche attraktiv. Lärmfreie Wohnlagen findet man z.B. in Kummerfeld, Schenefeld, Wedel, Prisdorf, Borstel-Hohenraden und Tangstedt.

Erfahrene Bausachverständige in Pinneberg

Das VPB Regionalbüro Pinneberg ist im Auftrag des Verband Privater Bauherren für die Mitglieder in der Region Pinneberg, Kaltenkirchen, Halstenbek, Rellingen, Elmshorn, Quickborn und Itzehoe zuständig. Als Bausachverständiger steht Ihnen Dipl.-Ing. Günter Kampe zur Verfügung. Er hat eine langjährige Berufspraxis als Architekt. Die aus seiner Arbeit als Architekt sowie den auch vom Verband festgeschriebenen laufenden Fortbildungen gewonnenen Erfahrungen versetzen ihn in die Position, anfallende Probleme beim Neubau oder Immobilienkauf kompetent zu beseitigen, private Bauherren oder Immobilienkäufer fachlich umfassend zu beraten und sie vor Fehlentscheidungen und Nachteilen zu bewahren. Seine Schwerpunkte sind Bautechnische Vertragsberatung, Bauherrenberatung zur "regelgerechten" Baukonstruktion und Themen bzgl. der Bauphysik und Baustoffkunde. Dipl.-Ing. Günter Kampe ist Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden.






Wir sind immer für Sie da und vor Ort!

Bauberater vor Ort
Beim Bauen in Pinneberg und Umgebung unterstützt Sie der "Verband Privater Bauherren" umfassend. Vereinbaren Sie eine kostenlose Erstberatung! Dabei erklären wir Ihnen, wie wir Ihnen im Einzelnen helfen können. Termine vereinbaren Sie bitte über:

VPB Regionalbüro Pinneberg
Dipl.-Ing. Architekt Günter Kampe
Pinneberger Strae 167
25474 Ellerbek
Telefon: 0 41 01 / 3 96 99 88
Telefax: 0 43 49 / 6 43 99 98
E-Mail: pinneberg@vpb.de





Unsere Leistungen nach Art und Ort:

Baugutachter Kellerabdichtung Bad BramstedtBaugutachter Schimmelpilz Bad BramstedtBaumängelgutachten Bad BramstedtBausachverständiger Norderstedt-QuickbornBaufachmann Neubaubegleitung Bad BramstedtSachverständiger Nasser Keller Norderstedt-QuickbornBauinspektion ElmshornGutachter HeideGutachter Doppelhaus Norderstedt-QuickbornGutachter Reihenhaus Norderstedt-QuickbornBausachverständiger Nasser Keller PinnebergBaugutachter Blower-Door-Test WedelBaubetreuung Brandschutz WedelBaugutachter Kellersanierung HalstenbekSachverständiger Schimmelpilz KaltenkirchenSchimmelschaden Sachverständiger KaltenkirchenSachverständiger Blower-Door-Test HusumNeubau Vertragsprüfung NeumünsterGutachter Reihenhaus HusumBaugutachten RellingenBaugutachter Kellerabdichtung RellingenGutachter Doppelhaushälfte HalstenbekSchimmelsanierung Gutachter HalstenbekBauherrenberatung Norderstedt-QuickbornBausachverständiger Blower-Door-Test Norderstedt-QuickbornBaugutachter Blower-Door-Test HeideBauprotokoll HeideBauberatung NeumünsterBaubetreuung Brandschutz ElmshornSachverständiger Einfamilienhaus ElmshornBaugutachter Reihenhaus WedelGutachter Doppelhaus NeumünsterGutachter Kellerabdichtung HalstenbekGutachter Doppelhaushälfte HusumSachverständiger Mehrfamilienhaus HeideBausachverständiger Einfamilienhaus PinnebergBaugutachter Nasse Wand RellingenBauprotokoll PinnebergBaugutachter Schimmelpilze Norderstedt-QuickbornBaugutachter Schimmelpilz Elmshorn


Informationen und Tipps für Bauherren:

Kork:
Kork wird gewonnen aus der Rinde der Korkeichen. Die Korkrinde wird zu Granulat verarbeitet und unter Druck und Hitze mit Hilfe von Natur- oder Kunstharzklebern zu Platten und Blöcken gepresst. Im Handel sind Fertigparkette und massive Korkfliesen. Innenraumhygieniker empfehlen, den Korkboden unversiegelt zu lassen und ihn mit Naturölen beziehungsweise Naturwachsen zu behandeln.

(Quelle ABC der Schadstoffe)





Mitglied werden

© VPB 2007-2022, Pinneberg



zur HomepageBauherrenverbandImpressumBauberatung DatenschutzBauherrenverband Zum Seitenanfang

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.